Umfrage Effizienz: Wo wünschen Sie sich mehr Effizienz bei der Arbeit?

Effizient Arbeiten am Bildschirm
Umfrage Effizienz: Effizient Arbeiten am Bildschirm

Umfrageergebnis Effizienztipps: 

Seit Mitte 2020 bieten wir die Effizienztipps  an und haben nun schon über 700 Abonnenten. Im Februar hatten eine Umfrage gestartet, um die wünsche abzufragen. Hier folgt nun das Ergebnis dieser Umfrage mit  77 Teilnehmenden.
 

Zu welchen Themen werden mehr Effizienztipps gewünscht:

  1. effizientes Lesen (Improved Reading + Speed Reading Online) – 65 %
  2. Lesestrategien (Deep Reading digital) – 61 %
  3. Beim Schreiben auf den Punkt bringen (Smart Writing Online) – 52 %
80 % der Abonnenten lesen die Effizienztipps regelmäßig, was uns natürlich freut und über 45 % haben die Effizienztipps schon einmal weiterempfohlen!
 
Des Weiteren haben wir gefragt, ob sich die Zeit am Bildschirm verändert hat und dies sollte alle BGM-Verantwortlichen aufschauen lassen:
  1. Bei 64 % der Befragten hat die Arbeitszeit am Bildschirm zugenommen
  2. bei 32 % ist die Zeit gleich geblieben und 
  3. nur bei 4 % hat die Arbeitszeit am Bildschirm abgenommen.

Was die Verantwortlichen in der Personalentwicklung freuen dürfte ist, dass 92 % der Befragten das Weiterbildungsprogramm im Unternehmen gut finden und nur 8 % sind unzufrieden damit.

Falls du es noch nicht getan hast, kannst du die monatlichen Effizienztipps hier abonnieren:

Autor des heutigen Effizienztipps:

Thomas Wunderberg ist Improved-Reading-Trainer und Lese-Experte. Er hat zusammen mit Visualtrainern und Augenexperten die train-and-see-Methode entwickelt.  Dadurch kümmert er sich auch um das Thema „gesundes Sehen“, das für effizientes Lesen natürlich wichtig ist. Thomas hat es gern einfach, effizient und entspannt, deshalb ist das auch das Motto von e³ trainings.

Thomas Wunderberg

Unsere Beiträge zu mehr Effizienz!

  1. Schneller lesen und besser verstehen sind die Grundprinzipien der Improved-Reading-Methode. Wir bieten diese auch speziell fürs „Lesen am Bildschirm“ an. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, dann schau doch gleich auf diese Seite: https://e3-trainings.de/lesen-am-bildschirm. Wenn du zeitlich unabhängig und trotzdem mit Trainerbegleitung Speed Reading mit der Improved-Reading-Technik trainieren möchtest, empfehlen wir dir natürlich Speed Reading Onlinehttps://e3-trainings.de/speed-reading-online
  2. Viel Arbeit am Bildschirm und somit permanent Naharbeit, starren, wenig blinzeln und Bewegung. Daraus resultieren Probleme des Office-Eye-Syndroms, wie z.B. Nacken- und Schulterverspannungen. Hier ist die Lösung train & see Online: https://e3-trainings.de/train-and-see-online.
  3. Vereinbarung von Familie und Beruf, permanente Veränderungen und Homeoffice sind nur ein paar Beispiele der aktuellen Herausforderungen bei der Arbeit. Unsere Training für mehr Eigenverantwortung und Selbstwirksamkeit Ziele Erreichenhttps://e3-trainings.de/ziele-erreichen
  4. Wir ärgern uns über schlecht geschriebene Texte und E-Mail-Ping-Pong. Aber wie machen wir es wirklich besser? Wenn du kurz und würzig Schreiben lernen willst, dann hilft Smart Writing Onlinehttps://e3-trainings.de/smart-writing-online
  5. Wenn du viel mit längeren Texten zu tun hast und du dir oft Textinhalte merken musst, empfehlen wir dir unser Trainingsangebot Deep Reading. https://e3-trainings.de/deep-reading.
  6. Wie gehe ich mit meiner Zeit um? Das der Tag nur 24 Stunden hat, das wissen wir. Integrieren wir diese Weisheit auch im Umgang mit unserer Zeit? Wenn nicht, dann sind die Impulse aus dem Training Zeit fürs Wesentliche genau das Richtige: https://e3-trainings.de/zeit-fuers-wesentliche
  7. Wie gehst du mit dir selbst um? Arbeiten bis zum Burnout oder gelassen und entspannt arbeiten mit Freude? Du hast die Wahl! Unser neues Training zum Thema Stressmanagement „Wege zur Gelassenheit“ zeigt dir die Richtung: https://e3-trainings.de/wege-zur-gelassenheit
Thomas Wunderberg

Thomas Wunderberg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.