Session 9: In Bewegung kommen Teil 2 mit neuen Übungen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kai Pustlauk hat dir für seine zweite Session wieder eine Auswahl an aktiven Taekima-Übungen vorbereitet. Unser Experte für Kreativitätstechniken (ja, sich bewegen ist auch gut fürs Gehirn) zeigt dir mit kleinen aber wirkungsvollen Techniken, wie du dich wieder geistig und körperlich auflockern kannst. Danach kannst du mit neuer Energie wieder an die Arbeit gehen. Du brauchst dazu keinerlei Equipment. Einfach mitmachen!

Kai Pustlauk, unser Experte für Kreativitätstechniken (Einfach Gelöst) hat noch ganz andere Fähigkeiten. Denn seine große Leidenschaft ist die Kampfkunst. Als Jugendlicher wollte er lernen, sich selbst zu behaupten. Seit 30 Jahren praktiziert er Taekwondo und entwickelte sich zum Trainer und Meister (Dan-Träger). Am Anfang ging es nur um Schutz – inzwischen prägen die Grundsätze der Kampfkunst wie Höflichkeit, Wertschätzung, Geduld, Selbst­disziplin und der Wille, nicht aufzugeben, sein Leben.

Mehr Infos zu Taekima findest du unter taekima.com und mehr über den Trainer erfährst du hier auf der Infoseite zu Kai Pustlauk.