Session 17: Fitnesstraining für die Augen – in Balance kommen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn wir längere Zeit konzentriert am Bildschirm arbeiten, verlieren wir den Weitblick. Das geschieht durch den permanenten Fokus auf etwas und so stecken wir im Tunnelblick. Das kann für 15 bis 30 Minuten gut sein, um ein gutes Arbeitsergebnis zu erreichen, doch auf Dauer ist es eher schädlich und wir verlieren die Balance.

Um einen anderen Blickwinkel zu erhalten, solltest du bei dieser Session von Thomas dabei sein. Wir schauen gemeinsam, was uns wieder in Balance bringt und wie wir vom Detail wieder auf das große Ganze schauen können – im wahrsten Sinne des Wortes.

Thomas Wunderberg ist Visualtrainer und der Inhaber von e³ trainings. Er zeigt dir mit leicht umsetzbaren und effektiven Augenübungen wie du im Büro oder im Home-Office trotz der intensiven Bildschirmarbeit Augen, Körper und Geist entspannst, um dann mit mehr Energie wieder ran ans Werk zu gehen. Er wird dabei eine Mischung aus aktivierenden und entspannenden Übungen aus dem Repertoire von train & see vorstellen.

Thomas Wunderberg, Gründer von e3 trainings

Bildschirmarbeit ist anstrengend für die Augen, führt oft zu körperlichen Fehlhaltungen am Arbeitsplatz und deshalb zu verschiedensten Folgeproblemen (bekannt unter dem Office-Eye-Syndrom). Ziel von Visualtraining ist es, die Belastung des visuellen Systems auf ein Minimum zu reduzieren und die Seh-Qualität zu verbessern.

Mehr Infos zu Visualtraining findest Du unter trainandsee.de und auf der Infoseite zu Thomas Wunderberg hier.