Session 12: Fitnesstraining für die Augen – gegen müde Augen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildschirmarbeit ist sehr anstrengend und ermüdend für die Augen. Aber auch längeres, konzentriertes Arbeiten mit Papier hat diesen Effekt. Warum das so ist, wirst du nach dieser Session von Thomas wissen. Aber vor allem zeigen wir dir, was du tun kannst, um aktiv und selbstwirksam etwas gegen müde Augen zu tun.

Wir werden dabei vor allem mit Muskeln im Auge arbeiten. Danach ist auch klar, dass Visualtraining vor allem Muskeltraining ist, für Muskeln, die wir nicht sehen, aber sehr wohl bei Überforderung spüren.

Zum Abschluss erlebst du noch die beste Entspannungsübung für Menschen, die am Bildschirm arbeiten. Lass dich überraschen.

Wie immer gibt es kurze Übungen, die wir gemeinsam am Arbeitsplatz ohne Hilfsmittel durchführen. Dabei erhältst du gleich einen kurzweiligen Eindruck davon, was du mit Visualtraining einfach, effizient und entspannt erreichen kannst.

Thomas Wunderberg ist Visualtrainer und der Inhaber von e³ trainings. Er zeigt dir mit leicht umsetzbaren und effektiven Augenübungen wie du im Büro oder im Home-Office trotz der intensiven Bildschirmarbeit Augen, Körper und Geist entspannst, um dann mit mehr Energie wieder ran ans Werk zu gehen. Er wird dabei eine Mischung aus aktivierenden und entspannenden Übungen aus dem Repertoire von train & see vorstellen.

Thomas Wunderberg, Gründer von e3 trainings

Bildschirmarbeit ist anstrengend für die Augen, führt oft zu körperlichen Fehlhaltungen am Arbeitsplatz und deshalb zu verschiedensten Folgeproblemen (bekannt unter dem Office-Eye-Syndrom). Ziel von Visualtraining ist es, die Belastung des visuellen Systems auf ein Minimum zu reduzieren und die Seh-Qualität zu verbessern.

Mehr Infos zu Visualtraining findest Du unter trainandsee.de und auf der Infoseite zu Thomas Wunderberg hier.