Effizienztipp 5

Aus unserem Online-Training Smart Writing Online: klar schreiben – erfolgreich kommunizieren

Bei Smart Writing Online geht es darum, Informationen lesefreundlich zu vermitteln, sodass Sie ihre Ziele damit erreichen.

Ein Tipp aus dem Kurs:

Geben Sie Ihrem Text eine informative Überschrift und beginnen Sie dann jeden Absatz mit der wichtigsten Information – mit der Kernaussage. Bringen Sie auf den Punkt, worum es geht, indem Sie die W-Fragen beantworten (Wer? Was? Wann? usw.). Erst danach folgen weitere Details und Zusammenhänge, die vielleicht gar nicht vollständig gelesen werden müssen, um die Kernaussage zu verstehen.

Man bezeichnet diese Art zu schreiben als „umgekehrten Pyramidenstil“, weil die gewichtigste Aussage oben steht. Das ist ein guter „Service“ für Ihre Leserinnen und Leser, weil die so die wesentlichen Inhalte schnell aufnehmen können. Doch Sie selbst profitieren auch, denn Sie werden besser verstanden.

Die Technik macht sich den Grundsatz zunutze, dass jeder Absatz um einen Gedanken rankt. Bei Texten, die im umgekehrten Pyramidenstil geschrieben sind, kann deshalb auch die Technik des Absatzspringens genutzt werden: Dabei wird nur jeweils der erste Satz eines Absatzes gelesen, der die Kernaussage enthält, und dann springt man zum nächsten Absatz, bis man die Kernaussage erfasst hat. Auf diese Weise lassen sich aus längeren Texten wichtige Aussagen entnehmen, ohne dass man alle Details aufgenommen haben muss.

Also, probieren Sie es aus: Verstecken Sie die Kernaussagen nicht im Fließtext, sondern trauen Sie sich gleich raus damit! Eine Fülle an Tipps und praktischen Übungen für effizientes Schreiben bekommen Sie übrigens in unserem Online-Training Smart Writing.