Beiträge

Ziele Erreichen - Ihr innerer Erfolgskompass – wie Sie sich selbst positiv ausrichten und führen Vorsätze

3 Tipps, wie gute Vorsätze auch gelingen!

„Alle Jahre wieder – Gute Vorsätze fürs neue Jahr.“ Warum wir oft daran scheitern und wodurch sie gelingen. Zusammenfassung: Deine Vorhaben erreichst du viel wahrscheinlicher und leichter, wenn du: 1. die Relevanz und Reihenfolge deiner Ziele klärst, 2. Ordnung in deine Ziele bringst und 3. Annäherungs- statt Vermeidungsziele nutzt

mehr lesen
Thomas in Uganda

Engagement in Uganda!

Seitdem ich mit meiner Frau 2018 eine dreiwöchige Rundreise mit Fahrrad und Minibus in Uganda unternommen habe, fühle ich mich mit diesem Land und seinen

mehr lesen

Das ist aber merk-würdig! 3 Impulse für einen aktiven Wissensaufbau

Wenn ich beim Improved Reading Training die Erwartungen und Ziele der Teilnehmenden abfrage, höre ich oft „Ich möchte mir die Inhalte besser merken“. Hier erfährst du, wie aus dem ersten Verstehen ein längerfristiges Merken wird. Ein aktiver Wissensaufbau setzt voraus, dass wir uns intensiv mit Dingen beschäftigen und das „merk-würdige“ herausarbeiten.

mehr lesen
Glühbirne

Vom Kreativitäts-Killer zum Kreativitäts-Booster

Wer kennt das nicht: Wir investieren viel Zeit, Wissen und Herzblut in die Planung der nächsten Besprechung, bzw. der Präsentation neuer Lösungen. Und plötzlich sind Sie da, die Kreativitäts-Killer. Mit der smarten Warum-Frage gelingt es leichter, dich selbst und Andere von guten Ideen zu überzeugen. Du erfährst dadurch u.a. den eindeutigen Grund für einen Einwand und kannst diesen dann mit den Anderen auflösen.

mehr lesen
Buchtipp - Erde gut alles gut!

Tipp für weltweiten Klimastreik

Wir wurden auf dieses tolle Buchprojekt „Erde gut, alles gut“ aufmerksam gemacht und haben gleich 10 Exemplare bestellt. Diese kleine Investition passt zum heutigen weltweiten

mehr lesen
Tipps für entspanntes Sehen: Frau mit Arbeitsplatzbrille, in der sich ein blauer Bildschirm spiegelt

4 Tipps für entspanntes Sehen und Arbeiten am Bildschirm

Wenn wir bei unseren Trainings die Teilnehmenden fragen, ob die Bildschirmarbeit im letzten Jahr gestiegen ist, bestätigen dies über 70 % der Befragten. Wenn wir dann noch nach Problemen wie müden Augen oder Nacken- und Schulterverspannungen fragen, werden solche von fast allen erlebt. Vier gute erste Schritte, die hier helfen: Bildschirm ergonomisch einstellen, in Bewegung bleiben, für gutes Licht sorgen und zwischen Anspannung und Entspannung wechseln.

mehr lesen
Eine Hand hält Schredderabfall über einem Papierkorb

Prioritäten – weshalb Schreddern eine A-Aufgabe sein kann

Gelingt es dir, alle Projekte und Aufgaben im Blick zu behalten, um zu entscheiden, was Priorität hat? Vor erschreckend vielen Jahren besuchte ich ein Zeitmanagement-Seminar. Damals hatte ich Sorge, nach der Festanstellung mit vorgegebenen Arbeitszeiten könnte ich sonst in meinem Homeoffice der völligen Disziplinlosigkeit anheimfallen. Prioritäten sind ein bewegliches Ziel. Man kriegt sie nicht immer so leicht zu fassen. Deshalb ist es nicht sinnvoll, sie starr zu kategorisieren. Effizienter ist es zu entscheiden, was aktuell Priorität hat, und zwar nach Kontext, verfügbarer Zeit und Ressourcen. Voraussetzung dafür ist ein vollständiger Überblick über alle Aufgaben.

mehr lesen
Motivation - den inneren Schweinehund übers Stöckchen springen lassen: Hund springt über umgefallenen Baum

3 Tricks, mit denen dein innerer Schweinehund über Stöckchen springt! (Teil 1 der Mini-Serie „Motivation“)

Wie motiviere ich mich selbst. Natürlich gilt im Büro genauso wie im Homeoffice, dass wir uns nur selbst motivieren können. Niemand anderes kann das von außen für uns tun. Je nachdem, wozu du dich motivieren willst, gibt es unterschiedliche Hilfsmittel: Längere Aufgaben gehst du am besten „scheibchenweise“ mit der Pomodoro-Technik an. Zum Lesen motivierst du dich mit der Improved-Reading-Methode und um lange Liegengebliebenes anzugehen, hilft es, dein wahres Motiv freizulegen.

mehr lesen
E-Mails in Outlook - Mann an Laptop

3 Tipps, die deine Arbeit mit Outlook viel effizienter machen und dir Überblick über deine E-Mails und Aufgaben verschaffen

Wenn ich in meinen Selbstorganisationsseminaren frage, was den Teilnehmenden am meisten Bauchschmerzen bereitet, ist „E-Mails“ die mit Abstand häufigste Antwort. Für eine gute Selbstorganisation ist es wichtig, den Posteingang regelmäßig zu leeren und einen Überblick über alle Aufgaben zu bekommen, die per E-Mail gekommen sind. Zwei Tricks helfen dabei: E Mails in Outlook-Aufgaben verwandeln oder eine To-do-Liste direkt aus E-Mails anzulegen. Um konzentriert arbeiten zu können, ist es entscheidend, Ablenkungen zu eliminieren. Tipp 3: Stell die Outlook-Benachrichtigungen ab!

mehr lesen
Brennende Zündschnur als Symbol für zündende Ideen

Kleiner Ideenwettbewerb

Zündende Ideen gesucht Kurzfassung: Wir suchen ein Wort. Preise winken. Langfassung: Wir haben von den Besucher*innen unserer Website das Feedback bekommen, dass unser Menü verwirrend

mehr lesen
Gute Lesehaltung und Bildschirmeinstellung für Laptop und großen Bildschirm

5 Tipps für Homeoffice und mobiles Arbeiten: kleine Ursache – große Wirkung

Egal, ob man gerne zuhause arbeitet oder lieber mit den Kolleg*innen im Büro wäre: Homeoffice oder mobiles Arbeiten bringen ein paar Probleme mit sich, bei denen wir selbstwirksam aktiv werden können, und bei denen sich mit kleinen Veränderungen im Umfeld oder im Verhalten viel bewirken lässt. Im Homeoffice ist Selbststeuerung noch wichtiger als am regulären Arbeitsplatz. Du musst selbst auf einen gesunden Arbeitsplatz und regelmäßige Pausenzeiten achten, und du brauchst klare Strategien, wie du die Informationsflut bewältigen willst.

mehr lesen
Mobiles Arbeiten: Mann im Homeoffice an Laptop und Handy. Neben ihm liegt ein Notizbuch mit Stift und eine Kaffeetasse steht auf dem Tisch.

Mobiles Arbeiten und Homeoffice

Mobiles Arbeiten und Homeoffice Arbeiten Foto: Free-Photos via Pixabay Wir sind ständig im Austausch mit Personalverantwortlichen in Industrie und Verwaltung und erreichen diese gerade häufig

mehr lesen

Wähle deinen Gratis-Impuls

Für einfaches, effizientes und entspanntes Arbeiten.

Jetzt den e³-Newsletter abonnieren

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.
e³ trainings hat 4,82 von 5 Sternen | 435 Bewertungen auf ProvenExpert.com