Beiträge

Effizienzumfrage 2023

Wie jedes Jahr wollen wir wissen: Welche Themen interessieren Sie? Mit welchen Tipps und Tricks haben wir Ihnen geholfen, und welche Probleme bestehen weiterhin? Wir laden Sie dazu ein uns Feedback zu geben, um im Jahr 2023 noch einfacher, effizienter und entspannter zu arbeiten!

mehr lesen
Wege zur Gelassenheit - Stressmanagement

Stressmanagement ohne Stress trainieren!

Vor Corona wurden die Trainings eher kompakt an 1-3 Tagen durchgeführt und seitdem wurden die digitalen Formate immer interessanter. Wir haben darauf reagiert und einiges ausprobiert und hier zeigen wir Ihnen auf, wie man Stressmanagement ohne Stress trainieren kann und eine nachhaltige Veränderungen professionell begleitet.

mehr lesen
Mehr Erfolg mit einer klaren Sprache

Mehr Erfolg mit einer klaren Sprache!

Auf was solltest du achten, damit du gelesen wirst? Wie vermeidest du nervige Rückfragen und Missverständnisse? Ein guter Schreibstil ist der Schlüssel zum Erfolg. Mit diesen einfachen Sofortmaßnahmen kannst du sofort klarer und lebendiger schreiben. Du schreibst klar und verständlich, wenn du

mehr lesen
Mit Veränderungen souverän umgehen

Mit Veränderungen souverän umgehen

Mit Veränderungen souverän umgehen Psychische Gefährdungsbeurteilung und wirksame Konsequenzen daraus Im Austausch mit vielen Kunden, die eine psychische Gefährdungsbeurteilung durchführen, hören wir vor allem von folgenden Handlungsfeldern:

mehr lesen
Mit Fragen den Fokus fürs konzentrierte Lesen schärfen! konzentriertes Lesen

3 Fragen für konzentriertes Lesen!

In unserer Wissensgesellschaft hast du tagtäglich mit einer großen Menge geschriebener Informationen zu tun. Die Texte, die dir dabei begegnen, sind teilweise lang, komplex und obendrein oft einfach schlecht geschrieben. Wenn du mal wieder vor einem solch hässlichen „Informationsmonster“ sitzt und diesem effizient begegnen willst

mehr lesen
Tipps für mehr Lesefluss

4 Tipps, um in den Lesefluss zu kommen!

Einer der drei wichtigsten Kriterien für konzentriertes Lesen mit hohem Verständnis ist der Lesefluss. Du kommst in den Lesefluss, wenn du 1. mit Tempo, 2. nur vorwärtsorientiert, 3. mindestens bis zum Absatzende liest und 4. Dir selbst vertraust!

mehr lesen
besser konzentrieren beim Lesen; Ein als Superheld verkleideter Mensch sitzt in der Fensteröffnung einer Art Burg und liest

Wie kann man sich besser konzentrieren beim Lesen?

Woran merkst du, dass deine Konzentration nachlässt? Kennst du das? Du hast eine halbe Seite oder mehr gelesen, und plötzlich merkst du, dass du gar nichts vom Text mitbekommen hast? Das ist ein typisches Beispiel für mangelnde Konzentration. Um konzentriert zu lesen, ist es hilfreich, sich drei Sachen bewusst vorzunehmen: 1. Vor dem Lesen bewusst machen, dass du zügig und vorwärtsorientiert lesen willst; 2. immer mindestens einen Absatz zu Ende lesen; 3. Details erst am Ende klären.

mehr lesen
So findest du aus einer Blockade wieder in den Arbeitsfluss; Biene fliegt schnell auf Blüte zu

So findest du aus einer Blockade wieder in den Arbeitsfluss

Hast du auch Momente, in denen du einfach feststeckst? Gibt es typische Situationen, für die du dir vielleicht eine neue Handlungsoption zurechtlegen willst? Zwei Schritte sind zum Beseitigen einer Arbeitsblockade wichtig: 1. vom Nichttun wieder ins Tun kommen (am besten mit einer Aufgabe, die dir leicht fällt) und 2. den Fokus verlagern, um einen neuen Blick auf die Aufgabe zu bekommen.

mehr lesen
Hilfreich bei Unterbrechungen: Computer, Telefon und Notizzettel mit Stiften.

3 Tipps für den Umgang mit Unterbrechungen im Homeoffice

Weil sich Störungen nie ganz vermeiden lassen, haben wir heute 3 Tipps für dich, wie du nach einer Unterbrechung konzentriert weiter arbeiten kannst. Jede Form von Strategie, die du dir zurechtlegst, um mit Unterbrechungen umzugehen, ist schon besser als das, was die meisten tun. Schaffe dir Routinen für den Umgang mit Unterbrechungen, damit du leicht wieder in deine vorherige Tätigkeit zurück findest. Notiere wenn möglich immer deinen nächsten Schritt, bevor du dich der Unterbrechung zuwendest. Nutze Zwangspausen, um deine Konzentration zu steigern.

mehr lesen
Thema Selbstmotivation: Aufnahme aus der Vogelperspektive; ein Mann läuft ganz alleine durch eine weite Wüstenlandschaft durch die Ebene, an einem massiven kahlen Berg entlang.

Ich will – über die Kunst der Selbstmotivation (Teil 2 der Mini-Serie „Motivation“)

Fällt es dir morgens schwer, aus dem Bett zu kommen? Oder startest du locker und leicht in den Tag? Die Art und Weise, wie wir morgens aus dem Bett kommen, ist ein gutes Indiz für unsere aktuelle Motivation Motivation beinhaltet in meinen Augen im Wesentlichen nur zwei Wörter: Ich will. Um etwas anzugehen, kläre dein Motiv und tue den ersten Schritt. Die richtige Richtung ist wichtiger für deinen Erfolg als die Geschwindigkeit.
-Gastbeitrag von Extremläufer, Speaker und Autor Norman Bücher

mehr lesen
Kopfstand-Technik als Kreativitäts-Turbo in verteilten Teams; Menschen in einer Achterbahn, deren Wagen kopfstehen

Mit frischen Ideen Ziele und Projekte klären in verteilten Teams

Der Jahresanfang ist die Zeit, in der in vielen Organisationen Pläne geschmiedet und Ziele definiert werden. Um die Unternehmensvision in Ziele und konkrete Projekte zu „übersetzen“, sind dann Ideen und Vorschläge gefragt. Mit diesem Ideen-Turbo steht am Jahresanfang alles Kopf. In verteilten Teams Ideen zu entwickeln, gelingt leichter mit einem spielerischen Zugang, z. B. mit der Kopfstand-Technik.

mehr lesen
Genusslesen in der Weihnachtszeit - Mann sitzt in Lesesessel am Fenster bei Weihnachtsbaum

Genuss oder Effizienz? Lesen bewusst gestalten

Wann hast du dich das letzte Mal hingesetzt und dich gefragt: Wie lese ich eigentlich? Oder wozu lese ich eigentlich? Je nach Leseziel solltest du deine Lesetechnik und -haltung variieren. Es ist ein Unterschied, ob du zum Vergnügen liest, oder um eine Prüfung zu bestehen.

mehr lesen

Wähle deinen Gratis-Impuls

Für einfaches, effizientes und entspanntes Arbeiten.

Jetzt den e³-Newsletter abonnieren

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.